Archiv der Kategorie: Haus und Technik

Die richtige Espressomaschine für die eigenen Zwecke

Wird eine Espressomaschine gesucht, dann gibt es heute beinahe so viele Modelle wie auch die Kaffeesorten. Auch wenn dies etwas übertrieben klingt, so sind viele aufgrund der hohen Anzahl an Modellen schnell überfordert. Es gibt nicht nur den Kaffeevollautomaten oder die Siebträgermaschine, sondern es gibt auch Espressokocher, Padmaschinen und Kapselgeräte. 

Was ist für die Espressomaschine zu beachten?

Espresso hat generell nicht viel mit der Schnelligkeit zu tun, sondern dieses Wort kommt von dem italienischen Ausdrücken. Nur auf den ausdrücklichen Wunsch wurde die kleine Köstlichkeit damals schließlich frisch zubereitet. Durch das Kaffeemehlwurde dabei das heiße Wasser dann per Druck gepresst. Es werden Espressobohnen genutzt, welche sich von den Kaffeebohnen deutlich unterscheiden. Viele trinken den Espresso schwarz oder er wird für die Herstellung der Kaffeespezialitäten genutzt. Wird die traditionelle Art gewünscht, handelt es sich nicht immer auch um eine echte Espressomaschine. Gerade Siebträgermaschinen sehen sehr professionell aus und es wird auch etwas Übung dabei benötigt.

Zusätzliches unter: https://www.poccino.de/espressomaschine

Es gibt verschiedene Ausführungen und bei dem privaten Gebrauch werden meist Halbautomaten genutzt. Der Bedienende muss dabei somit noch selbst Hand anlegen. Darf die Zubereitung etwas Zeit kosten, dann ist die Espressomaschine bestens geeignet. Der Espresso kann sehr individuell angepasst werden und dafür werden nur Muse, Know HOw und das professionelle Gerät benötigt. Bei den Spitzen-Cafés wird gerne mit den professionellen Siebträgermaschinen gearbeitet. Viele sagen, dass der Espresso nur richtig gut schmeckt mit frisch gemahlenen Bohnen. Durch die richtige Kaffeemühle lässt sich der Mahlgrad einstellen.

Wichtige Informationen für die Espressomaschine

Nicht alle wünschen sich eine richtige Siebträgermaschine, denn die Handhabung ist nicht unbedingt leicht. Wer sich nicht auskennt, kann kaum einen guten Espresso damit erzeugen. Für Menschen mit einem Putzfimmel ist die Maschine ebenfalls weniger geeignet, denn es kann immer etwas Kaffeemehl verstreut sein. Auch eine regelmäßige Grundreinigung ist wichtig sowie das Spülen von dem Sieb nach jedem gebrühten Espresso. Eine Siebträgermaschine ist in der Regel auch nicht günstig, doch wem es der Preis wert ist, der wird eine Premium Espressomaschine erhalten. Wer auf den Espresso nicht verzichten möchte und es etwas einfacher haben möchte, der kann die Kaffeevollautomaten überlegen. Der Espresso ist dann mit nur einer Handbewegung fertig und er wird auch meist in Italien dann nicht besser erhalten. Jeder muss sich nur etwas mit den Einstellungen beschäftigen und dann ist die Handhabung sehr leicht möglich. Für den aromatischen Espresso reicht ein Knopfdruck aus und dazu gibt es eine wunderbare Crema. Die Bohnen werden gemahlen, das heiße Wasser wird dann durch das Kaffeemehl gedrückt und es kommt eine Milchhaube auf den Espresso.

 

Passgenaues Ofenrohr zum besten Preis

Ist Ihre Faszination für Ofenrohre groß? Sie schätzen die besondere Optik oder es werden bei Ihnen sogar Kindheitserinnerungen wach? Sie möchten allerdings keine gebrauchte Ware kaufen sondern die beste Qualität? Hier endet Ihre Suche – Sie sind genau richtig und werden schon bald das Gewünschte zur Hand haben. Besonders attraktiv sind die günstigen Preise. Schließlich müssen Sie für die Ofenrohre nicht mehr bezahlen als wirklich erforderlich ist. Dadurch können Sie sich das Modell leisten, welches nicht nur zum Ofen sondern auch perfekt zu Ihren Vorstellungen passt. Schauen Sie sich dazu ganz einfach online die aussagekräftigen Bilder mit den passenden Beschreibungen an. Auf diese Weise behalten Sie den idealen Überblick bei Ihrer Suche.

Die Entscheidung für ein passendes Ofenrohr

Matt oder glänzend, Keramik oder Feueralumiert, Rundbogen oder kantig – jedes Ofenrohr kann exakt nach Ihren Vorstellungen geordert werden. In der letzten Zeit hat das Interesse an diesen Ofenrohrsets wieder zugenommen. Vielleicht möchten Sie diesem Trend folgen? Hier bietet sich Ihnen die ideale Chance dazu. Die Rauchrohre können einfach montiert werden und sind zugleich für einsatzbereit. Sollten Sie sich dies nicht zutrauen oder Sie sind unsicher, können Sie natürlich einen Profi beauftragen. Ebenso können Sie die optimale Wartung der Rauchrohre vereinbaren. Schließlich steht Ihre Sicherheit im Vordergrund. Allerdings können Sie mit ein paar Tricks und Kniffen schnell selbst aktiv werden und die Pflege eigenhändig übernehmen. Diese regelmäßigen Instandsetzungen garantieren Ihnen eine lange Zeit der einwandfreien Inbetriebnahme.

Das Ofenrohr vom Fachhandel

Ihnen steht ein großes Angebot zur Verfügung, aus dem Sie schöpfen können. Hier finden Sie quasi alles – nur keine Eintönigkeit. Warum bringen Sie nicht etwas Farbe ins Spiel? Die attraktiven Ofenrohre können klassisch sein oder auch mit der entsprechenden Lackierung zum modernen Eyecatcher werden. Gerade in modernen Wohnlandschaften haben Sie hier einen stylischen Mittelpunkt. Nostalgiker sollten sich ebenso angesprochen fühlen wie moderne Hipster. Vielleicht suchen Sie nur ein tolles Accessoire oder Sie möchten den Artikel in Kombination mit einem Ofen wirklich nutzen? Die Entscheidung liegt bei Ihnen. Schauen Sie sich in Ruhe um und arbeiten Sie sich durch das weitläufige Angebot, welches Sie bestimmt überzeugen wird.

Ofenrohr und Kaminrohr günstig bestellen

Sind Sie auf das gewünschte Ofenrohr aufmerksam geworden? Vielleicht interessieren Sie sich für ein bestimmtes Kaminrohr, welches ideal in die Einrichtung passt? Zögern Sie nicht und bestellen Sie am besten gleich. Sie bekommen die gewünschten Artikel zuverlässig geschickt. So werden Sie sich schon bald über Rauchrohre, Ofenrohre und das ideale Zubehör freuen können. Ihr Fachhändler des Vertrauens bietet Ihnen alles zum günstigen Preis an. Selbstverständlich handelt es sich ausschließlich um hochwertige Qualität, die Sie auf den ersten Blick überzeugen wird.

Trockeneisstrahlen: Reinigung mit -80 °C

Angefangen von Verwitterungen über Lacke bis zu Graffiti entfernt das Trockeneisstrahlen, das auch als Trockeneisreinigen bezeichnet wird, viele Verschmutzungen. Man kann es auf unterschiedlichen Oberflächen anwenden. Das Ganze erfolgt so, dass diese Flächen nicht beschädigt werden. Diese Methode erfreut sich in völlig verschiedenen Gebieten großer Beliebtheit. Alles Wissenswerte zum Trockeneisstrahlen erfährt man im folgenden Artikel. 

Trockeneisstrahlen

Was wird zum Trockeneisstrahlen benötigt und wo kommt das Verfahren zum Einsatz?
Zum Trockeneisreinigen wird, wie schon der Name verrät, Trockeneis benötigt. Bei Trockeneis handelt es sich um den festen Aggregatszustand von Kohlenstoffdioxid. Das ist der einzige Bestandteil beim Trockeneis. Dieser Stoff geht bei ungefähr Minus 78,5 Grad Celsius von einem festen zu einem gasförmigen Zustand über. Hier überspringt das Trockeneis während dem Phasenübergang den flüssigen Aggregatszustand. Deswegen bleibt nach dem Trockeneisstrahlen kein flüssiges oder festes Strahlgut übrig. Am Unterboden oder im Innenraum werden Fahrzeuge von Verschmutzungen befreit. Es ist zudem möglich, Kletterpflanzen von Häuserfassaden zu entfernen. Auch in der Holz- und Baubranche leistet das Trockeneisreinigen wertvolle Hilfe.

Wie funktioniert das Trockeneisstrahlen?

Manche fragen sich, wie man mit Trockeneis denn überhaupt Oberflächen reinigen kann. Bei Trockeneisstrahlen – WHITE LION verwendet man Trockeneis in pellet Form. Es geht dabei um gepressten Kohlenstoffdioxidschnee. Das Trockeneisreinigen zählt zu dem Druckluftstrahlverfahren. Durch gesondert konstruierte Trockeneisstrahlgeräte wird mit hohem Druck das Trockeneis auf die Oberfläche geschossen, die zu reinigen ist. Währenddessen treffen die Trockeneispartikel besonders schnell auf den entsprechenden Gegenstand. Wegen des plötzlichen Temperaturunterschieds wird die Schicht, wie beispielsweise der Farbanstrich, ganz stark abgekühlt und versprödet. Aufgrund dessen entstehen in der Schicht Risse, welche sich in die Partikel setzen und anhand des Aufschlags zum gasförmigen Zustand sublimieren. Weil sich dabei beim Kohlenstoffdioxid das Volumen erheblich vergrößert, wird diese zu beseitigende Schicht abgelöst. Es erfolgt jedoch keine Beschädigung der Grundoberfläche bei richtiger Anwendung. Demnach findet hier keine Abrasion, also Abtragung des Materials, statt. So können beispielsweise Fassaden von Schmutz schonend gereinigt werden, ohne dass man dabei die Fassadendämmung beschädigt. Die Dauer der Trockeneisstrahlung ist ganz von dem Aufwand der Reinigungsarbeit und dem Grad der Verschmutzung abhängig. Je nachdem ist es möglich, dass das Verfahren einige Minuten bis Tage dauert.

Was sind die Vor- und Nachteile beim Trockeneisstrahlen?

Vorteilhaft beim Trockeneisstrahlen ist die schonende Reinigung der Oberflächen. Weiterhin gibt es für dieses Verfahren einen breiten Anwendungsbereich. Überdies hat man es bei der Trockeneisreinigung nicht mit Feuchtigkeit zu tun. Außerdem leitet diese Methode elektrisch nicht. Bei der Reinigung mit Trockeneis ist auch kein Ausbau vom entsprechenden Gegenstand notwendig. Des Weiteren bleibt kein Strahlgut übrig. Hier geht es um eine umweltfreundliche Reinigungsmethode, weil keine Chemikalien dabei eingesetzt werden. Damit ist sie für den Menschen ungefährlich. Allerdings kann das Trockeneisstrahlen nicht bei kälteempfindlichen Oberflächen und weichen Materialien erfolgen.

 

Treppenlift Kosten im überschaubaren Rahmen halten

Bevor man sich einen Treppenlift für das Haus zulegt sollte man sich einen Überblick über die diversen Arten eines Treppenlifts verschaffen, um zunächst herauszufinden, welchen Lift man für das jeweilige Haus benötigt. Im Anschluss daran lassen sich die Kosten vergleichen und letztendlich entscheidet man sich für ein Produkt.

Treppenlift Kosten
Lesen sie hier weiter, um mehr über die Treppenlift Kosten zu erfahren

CD Pressung – So geht es !

Möchte man eine eigene CD herausbringen, egal ob mit Filmen oder mit einem oder mehreren Musiktiteln, so muss man eine CD Pressung vornehmen lassen. Doch gerade bei der Pressung von einer CD, gibt es zahlreiche Punkte zu beachten. Auf was man hier im Detail achten muss, zeigen wir nachfolgend auf.

Das ist eine CD Pressung

Ob Groß- oder Kleinauflage, wenn es um die CD Pressung geht, muss man einiges beachten. Das erste was man hierbei beachten muss, ist immer die Anzahl und die Größe der Dateien. Denn in Abhängigkeit davon, braucht man natürlich auch die passende CD-Größe. Je nach Umfang können aber auch zwei CDs und mehr notwendig sein. So was hätte dann aber auch Einfluss später auf die Verpackung der CDs, die natürlich unerlässlich ist. Sonst bekommen nämlich die CDs schnell Kratzer und andere Schäden und können dann mitverwendet werden. Auch die Hülle muss natürlich gestaltet sein. Hier hat man die Wahl von einer Bedruckung der Hülle, bis hin zum klassischen Einlegen vom Cover. Hier kommt es natürlich neben der Verpackung auch darauf an, was für Informationen man liefern möchte. Handelt es sich zum Beispiel um Musik, so wird hier die Rückseite vom Cover oftmals dazu verwendet, die einzelnen Titel und Länge der Musikstücke aufzulisten.

Unterschiede bei der CD Pressung

Es gibt aber im Zusammenhang mit der CD Pressung noch weitere Unterschiede. So hat man zum Beispiel eine Wahlmöglichkeit bei der Größe der CDs, aber auch bei der Packung. Hier reicht die Bandbreite von einer robusten und klappbaren Kunststoffhülle, bis hin zu einer Hülle aus Papier. Auch gibt es je nach Anbieter Unterschiede in der Gestaltung vom Cover der CD. Neben diesen Unterschieden bei der CD Pressung, gibt es auch Abweichungen je nach Auflage. Benötigt man zum Beispiel nur 20 oder 100 CDs, so spricht man hier von einer Kleinauflage. Leider ist die Mengenzahl hinsichtlich der Definition einer Kleinauflage, je nach Anbieter sehr unterschiedlich. Je nachdem was für eine Anzahl man benötigt, lohnt sich hier ein kleiner Blick auf die unterschiedlichen Angebote.

Besten Anbieter für CD Pressung

Die Unterschiede die es bei der CD Pressung gibt, haben natürlich auch einen Einfluss auf die Kosten. Dieser kann je nach Anbieter sehr unterschiedlich in der Höhe ausfallen. Auch weil sich die Abrechnungsmethoden unterscheiden. So gibt es hier Anbieter die bei der Pressung Pauschalangebote anbieten, die eine bestimmte Anzahl an CDs umfassen. Es gibt aber auch die Abrechnung auf der Basis von einem Stückpreis. Letztlich empfiehlt sich hier ein Vergleich der Angebote. Nur durch einen Vergleich, wie man ihn zum Beispiel über die Internetseiten der einzelnen Anbieter durchführen kann, kann man letztlich auch einen passenden Anbieter für die CD Pressung finden.

 

Das perfekte Messinstrument um Eingangsgrößen in Ausgangsgrößen auszugeben: Messwertumformer kleine Drücke

Druckmessumformer dienen, wie der Name bereits preisgibt, dem Messen von Druck. Der Clou bei den Geräten ist, dass sie Druck in kurzer Zeit und ohne großen Aufwand messen können. Neben dem Druck können mit einem Messwertumformer auch Dichte, Füllstand sowie Durchfluss bestimmt werden. Messwertumformer sind in unterschiedlichen Varianten im Handel erhältlich. Je nach Modell können Relativdruck, Differenzdruck sowie Absolutdruck mit einem Messwertumformer gemessen werden. Des Weiteren gibt es Unterschiede in der Messung der Druckstärke. Es sind beispielsweise Geräte im Handel erhältlich, die kleine, mittlere oder große Drücke messen. Nachfolgend werden Messwertumformer kleine Drücke näher vorgestellt und es wird erläutert, worauf beim Kauf von Messwertumformern achten sollte.

Messwertumformer allgemein

Wenn Sie einen Messwertumformer kaufen möchten, dann sollten Sie die Funktionsweise des Gerätes kennen. Der Messwertumformer wird auch als Druckmesswertumformer oder kurz Messumformer bezeichnet. Der Messumformer kann für kleine Drücke (Messwertumformer für kleine Drücke), mittlere Drücke sowie große Drücke im Handel erworben werden. Des Weiteren wird das Gerät auch nach Art der Messung ausgesucht. Messwertumformer kleine Drücke und mittlere Drücke können exakte Messungen durchführen und gelten als sehr empfindlich. Die Messumformer enthalten eine Messmembran, die den Druck in einer mechanischen Auslenkung umformt. Der Druck kann dabei elektrisch erfasst und gleichzeitig verarbeitet werden. Die Messprinzipien können von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein. Es werden beispielsweise die physikalischen Effekte Spannungsänderung, Dehnungsmessstreifen, Widerstandsänderung, Piezoresistiver Effekt sowie Piezoelektrischer Effekt genutzt. Im Handel sind Messwertumformer erhältlich, die Differenzdruck, Absolutdruck sowie Relativdruck messen. Der Differenzdruckmesswertumformer kann beispielsweise die Differenz zwischen zwei Druckniveaus messen.

Messwertumformer kleine Drücke und andere Druckstärken

Messwertumformer kleine Drücke können genutzt werden, um beispielsweise den Durchfluss, den Füllstand oder die Dichte zu messen. Die Messungen der genannten Größen ist für die Industrie wichtig, um effektiv arbeiten zu können. So kann beispielsweise mit einem Messwertumformer kleine Drücke ein Messsignal auf einen genormten Standard angepasst werden. Des Weiteren werden Messwertumformer auch zur galvanischen Entkopplung von Messkreisen genutzt. Hersteller von Messumformern bieten beispielsweise an, Geräte individuell für den Kunden zu entwickeln und an seine Bedürfnisse anzupassen. Das ist natürlich ein herstellerabhängiges Angebot und muss nicht von jedem Hersteller so gehandhabt werden. Messwertumformer für kleine Drücke können beispielsweise als Differenzdruck-Messumformer gekauft werden, die Drücke ab 2,5 mbar messen können. Des Weiteren gibt es Modelle, die sowohl kleine als auch mittlere Drücke erfassen können (2,5 bis 1000 mbar, beispielsweise).

Messwertumformer kleine Drücke kaufen

Wenn Sie einen Messwertumformer kleine Drücke kaufen sollten Sie die Messart im Auge haben und ein Gerät erwerben, das eine hohe Messpräzision besitzt. Es sollten mit dem Messwertumformer für kleine Drücke zudem Analysen und Abgleiche durchgeführt werden können.

Wonach die passende Gastro-Einrichtung aussuchen?

Eine Gastronomie wie ein Restaurant braucht für ihren Betrieb eine besondere Ausstattung. Die besondere Ausstattung betrifft hierbei insbesondere die Küche. Auf was man hier achten muss und was für grundsätzliche Unterschiede es bei der Gastro Einrichtung gibt, kann man im nachfolgenden Artikel erfahren.

Das ist Gastro Einrichtung

Bevor wir in die Details gehen, was ist eigentlich Gastro Einrichtung? Unter diesem Begriff versteht man keineswegs nur die Ausstattung der Küche in einem Restaurant mit Geräten. Vielmehr ist mit diesem Begriff alles gemeint, was zur Einrichtung einer Gastronomie gehört. Dementsprechend groß ist hier auch die Bandbreite. So reicht diese neben der bereits erwähnten Küche, bis hin zur Austattung vom Speiseraum und den Toiletten, mit entsprechenden Hygieneartikeln. Die Notwendigkeit einer professionelle Gastro Einrichtung ergibt sich aus den Erfordernissen. Bleiben wir hier am Beispiel der Küche. je nach Restaurant werden hier täglich unzählige Gerichte, oftmals gleichzeitig verschiedene Speisen hergestellt. Das kann man natürlich nicht mit einem normalen Ofen leisten. Vielmehr braucht es hier spezielle Öfen, die deutlich größer und auch leistungsfähiger sind. In einer Küche gibt es aber auch vieles an Zubehör, was man in normalen Küchen so nicht findet. So zum Beispiel entsprechende Ablagen für Salate, Soßen, Warmhalteeinrichtungen für Teller und Essen und vieles mehr.

Unterschiede bei der Gastro Einrichtung

Bei der Gastro Einrichtung gibt es eine Vielzahl an Unterschiede. Diese Unterschiede machen sich gerade bei den Geräten und Möbeln für die Küche und den Speiseraum bemerkbar. So unterscheiden sie sich hier nicht nur hinsichtlich der Größe, sondern auch bei der Form, den Ausstattungsmerkmalen und auch beim Material, aus dem sie hergestellt werden. Hier spielt natürlich bei der Auswahl immer auch eine Rolle, was man basierend auf seinem Platz, letztlich auch aufstellen kann. Unabhängig davon ist natürlich wichtig, das man die Gastro Einrichtung leicht bei Bedarf reinigen kann, dementsprechend sind alle Oberflächen in einer Küche auch aus Edelstahl und sie natürlich auch robust sind.

Kauf von Gastro Einrichtung

Durch die Unterschiede die es bei der Gastro Ausstattung gibt, ergeben sich Preisunterschiede. Diese Preisunterschiede können nicht unerheblich sein, je nachdem um was es sich handelt. Da kann der Unterschied durchaus mal mehrere hundert Euro ausmachen. Gerade durch diese hohe Preisspanne die da möglich ist, sollte man vor der Anschaffung einer Gastro Ausstattung immer auch vergleichen. Eine gute Vergleichsmöglichkeit bietet das Internet mit seinen vielfältigen Shopping- und Vergleichsseiten, aber auch der Fachhandel. Hier kann man sich mehrere Angebote zum Bedarf einholen. Anhand der Angebote kann man dann die Leistung vergleichen und so das passende Angebot für die Gastro Einrichtung auswählen.

Mit dem passendem Leitfähigkeitsmessgerät die Konduktivität bestimmen

Beim Bestimmen der elektrischen Leitfähigkeit geht es um ein chemisch-physikalisches Analyseverfahren, bei welchem das elektrische Leitvermögen von einer flüssigen Probe festgesetzt wird. In Abhängigkeit von der Höhe des Säure- oder Laugengehaltes verändert sich bei dieser Probe die elektrische Leitfähigkeit.

Eine Wasserprobe, die etwa chemisch neutral ist, verfügt über eine viel geringere Leitfähigkeit im Gegensatz zur Probe mit einem Säure- oder Laugenanteil. Auch besitzt eine flüssige Wassersalzprobe ein gewisses elektrisches Leitvermögen. Mit dem Zugeben von einer Säure oder Lauge erhöht sich die Leitfähigkeit besonders stark. Durch das Bestimmen der elektrischen Leitfähigkeit ist das Überwachen von Anlagen zum Beurteilen von wässrigen Lösungen oder zum Herstellen von Wässern in den verschiedenen Bereichen möglich. Ein Leitfähigkeitsmessgerät wird in der Industrie, im Gartenbau oder in der Landwirtschaft verwendet. Aber auch in zahlreichen öffentlichen Wasseranlagen weiß man um den Nutzen vom

Leitfähigkeitsmessgerät 

Es überzeugt durch seine einfache Handhabung und kompakte Bauweise. Ein anderer wichtiger Aspekt ist die inzwischen sehr hohe Präzision vom Leitfähigkeitsmessgerät.

Die elektrochemische Widerstandsmessung und die Maßeinheit

Oft nennt man die elektrische Leitfähigkeit Konduktivität. Es geht dabei um eine Größe zum Bestimmen der Fähigkeit von einem Stoff, die elektrische Energie zu leiten. Die Einheit bei der elektrischen Leitfähigkeit beträgt Siemens pro Meter. Die elektrische Leitfähigkeit ist nicht zu verwechseln mit der Leitfähigkeitstitration oder Konduktometrie, bei der man den elektrischen Leitwert in Siemens als Kehrwert vom ohmschen Widerstand durch einen Wechselstrom misst. Daher werden neben dem Leitfähigkeitsmessgerät ebenso Taschen-, Batterie- und Labor-Konduktometer genutzt. Im Vergleich zu der Messung vom ohmschen Widerstand findet das Messen der elektrischen Leitfähigkeit anhand eines Wechselstroms anstelle eines Gleichstroms statt. Möglich ist, dass dieser Wechselstrom unterschiedliche Frequenzen hat. Oft werden 50 Hertz als Frequenz eingesetzt. Auch können je nach Anwendungsgebiet höhere Frequenzen bis hin in den Kilohertzbereich Verwendung finden.

Die Temperaturabhängigkeit

Selbst die Temperatur spielt beim Bestimmen der elektrischen Leitfähigkeit eine entscheidende Rolle. Je nach Aufbau und Art vom jeweiligen Material ist es möglich, dass teilweise hohe Beeinträchtigungen bei den Messresultaten vorkommen. Damit das verhindert wird, enthält das ein oder andere Leitfähigkeitsmessgerät die Möglichkeit der Temperaturkompensation, bei welcher die Angabe der Messwerte auf eine gewisse Bezugstemperatur umgerechnet erfolgt. Als Referenztemperaturen werden oft 20 oder eher 25 Grad Celsius genutzt, welche am Leitfähigkeitsmessgerät einstellbar ist.

Was man noch beim Einsatz vom Leitfähigkeitsmessgerät wissen sollte

Bei der elektrischen Leitfähigkeit geht es um die materialspezifische Fähigkeit zur Leitung des elektrischen Stroms. Die Messmethode, welche bei fast jedem Leitfähigkeitsmessgerät verwendet wird, ist ein Bestimmen der elektrischen Leitfähigkeit wässriger Lösungen. Dieser ermittelte Messwert ist beispielsweise von der Konzentration aller Wasserinhaltsstoffe abhängig. Das Leitfähigkeitsmessgerät kann den Ionenanteil von den Wässern ziemlich exakt bestimmen. Es muss jedoch beachtet werden, dass durch die elektrische Leitfähigkeit kein Aufschluss über diese Konzentrationen von einzelnen Inhaltsstoffen gegeben werden kann.