Archiv der Kategorie: Haus und Technik

Reichlich einsparen durch eine Zisterne

Bei einer Zisterne handelt es sich um einen Behälter aus Plastik oder Gestein, der in den meisten Fällen nach unten eingelassen wird. Das aus Regen getropfte Wasser fließt in die Zisterne und wird durch eine spezielle Pumpe gezapft. Das Wasser kann dann schließlich aus einem Wassersammelbehälter entnommen werden.

Die Zisterne setzt sich aus einer Pumpe, Rohrsystem, Filter und Wasserbehälter zusammen. Dieses Wasser können Sie für Ihren Garten nutzen oder gar im Haushalt verwenden.

Funktionsvielfalt einer Zisterne

Ein Wasserbehälter befindet sich zumeist unter der Erde. Es sammelt und speichert das Wasser von jeglichen Abfangflächen, wie zum Beispiel von der Dachrinne und das Wasser fällt einschließlich durch die Fallrohre direkt in den Wassersammelbehälter. Darüber hinaus gibt es einen Regenwasserfilter, um das Regenwasser für die Nutzung zu reinigen. Eine Pumpe fördert dagegen das Regenwasser in die Brauchwasserleitung und kann für die Toilette oder Waschmaschine benutzt werden. Die Größe des Grundstücks bestimmt die Größe einer Zisterne. Die geplante Verwendung des Wassers ist dabei ausschlaggebend. Der Wasserbehälter muss die optimale Größe haben.

Informationen unter: https://www.regenwasser-zisterne.de/

Verschiedene Varianten der Zisterne

Es wird selbstverständlich immer unterschieden zwischen Zisternen Varianten aus Beton oder aus Kunststoff. Es gibt alle möglichen Formen und Farben der Zisterne. Eine sehr günstige Variante ist der Behälter aus Schachtringen. Dieser Wasserbehälter setzt sich aus mehreren einzelnen Ringen zusammen. Die verschiedenen Varianten sind die Betonzisternen, Kunststoffzisterne und Glas verstärkte Varianten der Kunststoffzisterne. Die Zisternen aus Kunststoff profitieren von den einzigartigen formen und deshalb passen die sich zu jedem Garten zu für jedes Gelände an. Betonzisternen sind dagegen ein wenig teurer, überzeugen aber dafür mit der Qualität.

Zisternen leicht reinigen

Leider werden die Zisternen im Laufe der Zeit verschmutzt und deshalb sollte man die Zisterne auch irgendwann reinigen. Dabei sollte man beachten, dass man am besten zuerst die Filter reinigen sollte, was sich sehr leicht zu bewerkstelligen lässt. Ebenfalls sollte man bei den Zisternen regelmäßig eine Desinfektion durchführen, um Sicherheit zu haben, da sich etliche Algen oder Schlamm in der Zisterne bilden können, was oft zur Verkeimung führen kann.

 

Nutzen Sie bei eingeschränkter Mobilität spezielle Sessel

Es gibt kaum Menschen, die es nicht lieben, sich entspannt in einen Sessel sinken zu lassen, die Füße hochzulegen und die Gemütlichkeit zu genießen. Mit zunehmendem Alter, wenn die Kraft nachlässt oder die Pflegebedürftigkeit höher wird, kann das Aufstehen und Hinsetzen aber immer mehr zum Problem werden. Mit einem Aufstehsessel lässt sich trotzdem ein Stück Bewegungsfreiheit und Lebensqualität zurückgewinnen.

Praktisches Hilfsmittel in schickem Design

Sessel mit Aufstehfunktionen werden mittlerweile so kreiert, dass sie sich problemlos in jeden Raum integrieren lassen, ohne groß aufzufallen oder als Hilfsmittel zu wirken. Es gibt sie in unterschiedlichsten Bezügen und Farben. Egal welchen Einrichtungsstil Sie bevorzugen, von Landhaus über schlichte Eleganz bis hin zu Retro ist alles dabei. Sie unterscheiden sich kaum von herkömmlichen Lese- oder Fernsehsesseln und stehen auch in Sachen Komfort und Bequemlichkeit in nichts nach. Durch das normal wirkende Äußere lassen sich viele Betroffene eher auf diese Alltagshilfe in ihrem Haushalt ein.

Maximale Bequemlichkeit und minimaler Kraftaufwand

Mobilität und ausreichend Erholung sind für viele alte Menschen oder Menschen mit Bewegungseinschränkungen Grundbedürfnisse. Dabei spielt es eine besonders große Rolle autonom zu bleiben. Ein Aufstehsessel hilft in vielen Situationen unterstützend und bietet Selbständigkeit. Das sichere Aufstehen und Hinsetzen geht schon mit wenig eigenem Kraftaufwand und die Bedienung des Sessels per Knopfdruck ist oft ganz einfach gehalten. So ist schonendes und sanftes Aufstehen und Hinsetzen garantiert. Per Knopfdruck lassen sich zusätzlich unterschiedliche Sitzpositionen einstellen. So kann man sich, ohne große Eigenbewegung, aufrecht Hinsetzen oder bequem zu einem Schläfchen ausstrecken. Durch die verstellbaren Sitzpositionen wird das Auftreten von Druckstellen verhindert. Es ist also kein Problem täglich mehrere Stunden im Sessel zu verbringen. Ein Aufstehsessel bietet Halt, Stabilität und Entlastung. Je nach Modell ist er sogar bis zu einer kompletten Liegefläche hin verstellbar. Manche Ausführungen haben eine integrierte Rollstuhlfunktion und lassen sich problemlos im Raum bewegen. Auch für gemeinsame Mahlzeiten am Esstisch ist kein Umplatzieren mehr nötig. Mit den entsprechenden Funktionen können ihre Lieben einfach an einem gewöhnlichen Esstisch sitzen.

Hilfe im Pflegealltag

Egal ob in der Tagespflege, in Rehazentren, Krankenhäusern, Altenheimen oder einfach zu Hause. Überall da, wo Menschen durch körperliche Einschränkungen Hilfe benötigen und auf Pflegekräfte angewiesen sind, bietet ein Aufstehsessel nützliche Dienste. Er schafft enorme körperliche Erleichterung, entlastet und unterstützt. Ohne großen Kraftaufwand und ohne professionelle Hebetechnik ist es möglich eine Person beim Hinsetzen und Aufstehen zu entlasten. Dadurch wird die Arbeit gelenk – und rückenschonender und der Zeitaufwand minimiert. Mit wenigen Funktionen hilft der Aufstehsessel also wieder auf die Beine zu kommen.

Kosten sparen durch eine Zisterne

Eine Zisterne stellt einen Behälter aus Kunststoff oder Beton dar, der meistens in das Erdreich eingelassen wird. Das Regenwasser gelangt in die Zisterne, wird dort gespeichert und durch eine Pumpe gezapft. Das Wasser kann auch durch einen Auslaufhahn entnommen werden. Der Wassersammelbehälter ist demnach eine Anlage zur Nutzung von Regenwasser.

Eine Zisterne setzt sich aus dem Wasserspeicher, aus einem Filter- sowie Rohrsystem und aus einer Pumpe zusammen. Der Wasserbehälter kann im Erdreich oder im Keller eingesetzt werden. Das Wasser aus diesem Wassersammelbehälter kann auch für den Haushalt genutzt werden.

Funktion einer Zisterne

Der Wassersammelbehälter befindet sich meistens in einer unterirdischen Lage. Er sammelt uns speichert das Wasser von dem Dach oder von anderen Abfangflächen. Sobald der Regen auf das Dach fällt, gerät er in die Dachrinne und fällt dann durch die Fallrohre ab. Ein Regenwasserfilter, der sich in den Fallrohren oder vor dem Ablauf zum Wassersammelbehälterbefindet, reinigt mechanisch das Regenwasser. Dann kommt das Regenwasser in den Wasserbehälter und wird dort gespeichert. Sobald der Behälter mit Wasser vollgefüllt ist, kommt das überflüssige Wasser in die Leitung für Abwasser oder in die Kiesummantelung. Die Pumpe fördert das Regenwasser in die Brauchwasserleitung, an welcher die Waschmaschine, die Toilette und andere Geräte angeschlossen sind. Eine angemessene Haustechnik Option.

Die Größe einer Zisterne wird nach der Größe des Grundstücks berechnet, nach der durchschnittlichen Niederschlagsmenge sowie nach der geplanten Verwendung des Wassers. Der Wassersammelbehälter darf weder zu klein noch zu groß sein.

Unterschiedliche Typen von Zisternen

Unterschieden wird zwischen Zisternen aus Beton und aus Kunststoff. Die Zisternen aus Beton sind in drei verschiedenen Typen zu finden. Eine günstige Ausführung ist der Wassersammelbehälter aus Schachtringen. Dieser Wassersammelbehältersetzt sich aus einzelnen Ringen zusammen. Es gibt auch Zisternen aus zwei Teilen sowie monolithische Betonzisternen. Kunststoffzisternen bestehen aus Polyethylen oder glasfaserverstärktem Kunststoff. Sie sind ebenfalls als Flachtank zu finden. Die vielen unterschiedlichen Formen von Kunststoffzisternen stellen einen Vorteil dieser Zisternen dar. Deshalb eignen sie sich für jedes Gelände und jeden Anspruch. Außerdem weisen sie ein geringes Gewicht auf, wodurch eine Versetzung einfach ist. Betonzisternen sind teurer, aber von der Qualität besser.

Zisternen reinigen und desinfizieren

Abhängig von der Nutzung sowie der Umgebung des Hauses verschmutzen die Zisternen im Laufe der Zeit. Deshalb sollten die Zisternen ab und zu gereinigt werden. Das wichtigste ist, dass der Filter gereinigt wird. Diesen kann man sehr leicht entnehmen. Das Entschlammen von Zisternen ist sehr aufwändig, aber nicht oft notwendig. Die Desinfektion von Zisternen sollte regelmäßig durchgeführt werden, weil sich Algen oder Schlamm bilden und zur Verkeimung führen können.

Warmwasserboiler 80 Liter für garantiert warmes Wasser

Wer in seinem Haus oder seiner Wohnung keine Anbindung zwischen der Wasserversorgung und der Heizung hat, sollte sich einen Warmwasserboiler 80 Liter zulegen. Alternativ kann man sich auch einen Durchlauferhitzer kaufen. Denn jeder benötigt warmes Wasser. Sei es zum Baden oder Duschen, für das Händewaschen oder um das Geschirr abzuspülen. Die eben angesprochenen 80 Liter eignen sich ideal für einen Haushalt mit zwei bis drei Personen. Wer in einem größeren oder kleineren Haushalt lebt, kann natürlich auch andere Größen kaufen.    

Mehr Informationen unter kospel-shop.de

Funktionen und Varianten

Ein Warmwasserboiler 80 Liter besteht im inneren aus einem Wassertank, wo das zu verwendende Wasser gespeichert wird und einer Art Heizung, wodurch das Wasser erhitzt wird. Diesen Prozess beinhaltet auch schon das Wort Boiler im Namen. Denn Boil bedeutet nichts Anderes, als kochen oder brühen. Dieser Ablauf der Erhitzung nimmt eine gewisse Zeit in Anspruch. Man sollte so ungefähr eine Viertelstunde bis dreißig Minuten einplanen, damit das Wasser vollkommen erhitzt ist. Das geschieht mithilfe einer Wärmepumpe oder wer ganz umweltbewusst sein möchte, kann das über eine Solarthermische Anlage machen. Das bezieht sich allerdings eher auf ältere Geräte. Die neueren Geräte besitzen eine moderne Technik, welche sich Nachheizung nennt. Mit dieser Funktion, kann das Wasser zu jeder Zeit kontinuierlich erwärmt werden. So spart man sich einiges an Zeit und kann das warme Wasser direkt nutzen. Die Alternative zu einem Warmwasserboiler 80 Liter wäre ein Durchlauferhitzer. Jedoch muss dieser das Wasser immer wieder neu erhitzen und kann es nicht speichern, so wie es ein Warmwasserboiler kann. Somit ist ein Durchlauferhitzer deutlich teurer, was den Stromverbrauch betrifft und schadet zudem der Umwelt mehr. Die bessere Methode ist ein Boiler.

Angenehme Wassertemperatur

Auch bei den Boilern gibt es Unterschiede in der Effizienz. Denn ein Elektroboiler verbraucht nochmal deutlich mehr Strom, als ein Gasboiler. Die Effizienteste Variante ist also der Boiler mit Gas. Der Boiler nennt sich zwar Warmwasserboiler 80 Liter, umfasst allerdings 150 Liter. Das liegt daran, dass er zum Teil aus warmen, aber auch kalten Wasser besteht. Bedeutet der Boiler beinhaltet 80 Liter Warmwasser und ca. 70 Liter Kaltwasser. So wird für eine ideale und angenehme Wassertemperatur gesorgt. Diese Größe eignet sich hervorragend für Haushalte, die aus zwei bis drei Personen bestehen. Der Boiler benötigt nicht viel Platz, weshalb er ideal in der Wohnung oder dem Haus positioniert werden kann. Man verbindet ihn einfach mit einer Zapfstelle, um sowohl im Badezimmer als auch in der Küche das warme Wasser nutzen zu können. So ist immer für warmes Wasser gesorgt.

LED Umrüstung – Geld und Energie sparen

Es ist eigentlich eine recht einfache Sache. Glühbirne raus und LED rein. Das ist gut für die Umwelt und spart auch noch bares Geld. Eine LED Beleuchtung für die Küche ist zudem wirklich schick und modern.

G&G Lichtdekor GmbH
Erstrahlt im neuen Glanz – LED Beleuchtung für die Küche

Eine LED Beleuchtung für die Küche und auch für den Rest der Wohung sorgt für ein modernes Ambiente. Die Leuchtkraft ist sehr angenehm und die Anschaffungskosten amortisieren sich sehr schnell.

Die richtige Espressomaschine für die eigenen Zwecke

Wird eine Espressomaschine gesucht, dann gibt es heute beinahe so viele Modelle wie auch die Kaffeesorten. Auch wenn dies etwas übertrieben klingt, so sind viele aufgrund der hohen Anzahl an Modellen schnell überfordert. Es gibt nicht nur den Kaffeevollautomaten oder die Siebträgermaschine, sondern es gibt auch Espressokocher, Padmaschinen und Kapselgeräte. 

Was ist für die Espressomaschine zu beachten?

Espresso hat generell nicht viel mit der Schnelligkeit zu tun, sondern dieses Wort kommt von dem italienischen Ausdrücken. Nur auf den ausdrücklichen Wunsch wurde die kleine Köstlichkeit damals schließlich frisch zubereitet. Durch das Kaffeemehlwurde dabei das heiße Wasser dann per Druck gepresst. Es werden Espressobohnen genutzt, welche sich von den Kaffeebohnen deutlich unterscheiden. Viele trinken den Espresso schwarz oder er wird für die Herstellung der Kaffeespezialitäten genutzt. Wird die traditionelle Art gewünscht, handelt es sich nicht immer auch um eine echte Espressomaschine. Gerade Siebträgermaschinen sehen sehr professionell aus und es wird auch etwas Übung dabei benötigt.

Zusätzliches unter: https://www.poccino.de/espressomaschine

Es gibt verschiedene Ausführungen und bei dem privaten Gebrauch werden meist Halbautomaten genutzt. Der Bedienende muss dabei somit noch selbst Hand anlegen. Darf die Zubereitung etwas Zeit kosten, dann ist die Espressomaschine bestens geeignet. Der Espresso kann sehr individuell angepasst werden und dafür werden nur Muse, Know HOw und das professionelle Gerät benötigt. Bei den Spitzen-Cafés wird gerne mit den professionellen Siebträgermaschinen gearbeitet. Viele sagen, dass der Espresso nur richtig gut schmeckt mit frisch gemahlenen Bohnen. Durch die richtige Kaffeemühle lässt sich der Mahlgrad einstellen.

Wichtige Informationen für die Espressomaschine

Nicht alle wünschen sich eine richtige Siebträgermaschine, denn die Handhabung ist nicht unbedingt leicht. Wer sich nicht auskennt, kann kaum einen guten Espresso damit erzeugen. Für Menschen mit einem Putzfimmel ist die Maschine ebenfalls weniger geeignet, denn es kann immer etwas Kaffeemehl verstreut sein. Auch eine regelmäßige Grundreinigung ist wichtig sowie das Spülen von dem Sieb nach jedem gebrühten Espresso. Eine Siebträgermaschine ist in der Regel auch nicht günstig, doch wem es der Preis wert ist, der wird eine Premium Espressomaschine erhalten. Wer auf den Espresso nicht verzichten möchte und es etwas einfacher haben möchte, der kann die Kaffeevollautomaten überlegen. Der Espresso ist dann mit nur einer Handbewegung fertig und er wird auch meist in Italien dann nicht besser erhalten. Jeder muss sich nur etwas mit den Einstellungen beschäftigen und dann ist die Handhabung sehr leicht möglich. Für den aromatischen Espresso reicht ein Knopfdruck aus und dazu gibt es eine wunderbare Crema. Die Bohnen werden gemahlen, das heiße Wasser wird dann durch das Kaffeemehl gedrückt und es kommt eine Milchhaube auf den Espresso.

 

Passgenaues Ofenrohr zum besten Preis

Ist Ihre Faszination für Ofenrohre groß? Sie schätzen die besondere Optik oder es werden bei Ihnen sogar Kindheitserinnerungen wach? Sie möchten allerdings keine gebrauchte Ware kaufen sondern die beste Qualität? Hier endet Ihre Suche – Sie sind genau richtig und werden schon bald das Gewünschte zur Hand haben. Besonders attraktiv sind die günstigen Preise. Schließlich müssen Sie für die Ofenrohre nicht mehr bezahlen als wirklich erforderlich ist. Dadurch können Sie sich das Modell leisten, welches nicht nur zum Ofen sondern auch perfekt zu Ihren Vorstellungen passt. Schauen Sie sich dazu ganz einfach online die aussagekräftigen Bilder mit den passenden Beschreibungen an. Auf diese Weise behalten Sie den idealen Überblick bei Ihrer Suche.

Die Entscheidung für ein passendes Ofenrohr

Matt oder glänzend, Keramik oder Feueralumiert, Rundbogen oder kantig – jedes Ofenrohr kann exakt nach Ihren Vorstellungen geordert werden. In der letzten Zeit hat das Interesse an diesen Ofenrohrsets wieder zugenommen. Vielleicht möchten Sie diesem Trend folgen? Hier bietet sich Ihnen die ideale Chance dazu. Die Rauchrohre können einfach montiert werden und sind zugleich für einsatzbereit. Sollten Sie sich dies nicht zutrauen oder Sie sind unsicher, können Sie natürlich einen Profi beauftragen. Ebenso können Sie die optimale Wartung der Rauchrohre vereinbaren. Schließlich steht Ihre Sicherheit im Vordergrund. Allerdings können Sie mit ein paar Tricks und Kniffen schnell selbst aktiv werden und die Pflege eigenhändig übernehmen. Diese regelmäßigen Instandsetzungen garantieren Ihnen eine lange Zeit der einwandfreien Inbetriebnahme.

Das Ofenrohr vom Fachhandel

Ihnen steht ein großes Angebot zur Verfügung, aus dem Sie schöpfen können. Hier finden Sie quasi alles – nur keine Eintönigkeit. Warum bringen Sie nicht etwas Farbe ins Spiel? Die attraktiven Ofenrohre können klassisch sein oder auch mit der entsprechenden Lackierung zum modernen Eyecatcher werden. Gerade in modernen Wohnlandschaften haben Sie hier einen stylischen Mittelpunkt. Nostalgiker sollten sich ebenso angesprochen fühlen wie moderne Hipster. Vielleicht suchen Sie nur ein tolles Accessoire oder Sie möchten den Artikel in Kombination mit einem Ofen wirklich nutzen? Die Entscheidung liegt bei Ihnen. Schauen Sie sich in Ruhe um und arbeiten Sie sich durch das weitläufige Angebot, welches Sie bestimmt überzeugen wird.

Ofenrohr und Kaminrohr günstig bestellen

Sind Sie auf das gewünschte Ofenrohr aufmerksam geworden? Vielleicht interessieren Sie sich für ein bestimmtes Kaminrohr, welches ideal in die Einrichtung passt? Zögern Sie nicht und bestellen Sie am besten gleich. Sie bekommen die gewünschten Artikel zuverlässig geschickt. So werden Sie sich schon bald über Rauchrohre, Ofenrohre und das ideale Zubehör freuen können. Ihr Fachhändler des Vertrauens bietet Ihnen alles zum günstigen Preis an. Selbstverständlich handelt es sich ausschließlich um hochwertige Qualität, die Sie auf den ersten Blick überzeugen wird.

Trockeneisstrahlen: Reinigung mit -80 °C

Angefangen von Verwitterungen über Lacke bis zu Graffiti entfernt das Trockeneisstrahlen, das auch als Trockeneisreinigen bezeichnet wird, viele Verschmutzungen. Man kann es auf unterschiedlichen Oberflächen anwenden. Das Ganze erfolgt so, dass diese Flächen nicht beschädigt werden. Diese Methode erfreut sich in völlig verschiedenen Gebieten großer Beliebtheit. Alles Wissenswerte zum Trockeneisstrahlen erfährt man im folgenden Artikel. 

Trockeneisstrahlen

Was wird zum Trockeneisstrahlen benötigt und wo kommt das Verfahren zum Einsatz?
Zum Trockeneisreinigen wird, wie schon der Name verrät, Trockeneis benötigt. Bei Trockeneis handelt es sich um den festen Aggregatszustand von Kohlenstoffdioxid. Das ist der einzige Bestandteil beim Trockeneis. Dieser Stoff geht bei ungefähr Minus 78,5 Grad Celsius von einem festen zu einem gasförmigen Zustand über. Hier überspringt das Trockeneis während dem Phasenübergang den flüssigen Aggregatszustand. Deswegen bleibt nach dem Trockeneisstrahlen kein flüssiges oder festes Strahlgut übrig. Am Unterboden oder im Innenraum werden Fahrzeuge von Verschmutzungen befreit. Es ist zudem möglich, Kletterpflanzen von Häuserfassaden zu entfernen. Auch in der Holz- und Baubranche leistet das Trockeneisreinigen wertvolle Hilfe.

Wie funktioniert das Trockeneisstrahlen?

Manche fragen sich, wie man mit Trockeneis denn überhaupt Oberflächen reinigen kann. Bei Trockeneisstrahlen – WHITE LION verwendet man Trockeneis in pellet Form. Es geht dabei um gepressten Kohlenstoffdioxidschnee. Das Trockeneisreinigen zählt zu dem Druckluftstrahlverfahren. Durch gesondert konstruierte Trockeneisstrahlgeräte wird mit hohem Druck das Trockeneis auf die Oberfläche geschossen, die zu reinigen ist. Währenddessen treffen die Trockeneispartikel besonders schnell auf den entsprechenden Gegenstand. Wegen des plötzlichen Temperaturunterschieds wird die Schicht, wie beispielsweise der Farbanstrich, ganz stark abgekühlt und versprödet. Aufgrund dessen entstehen in der Schicht Risse, welche sich in die Partikel setzen und anhand des Aufschlags zum gasförmigen Zustand sublimieren. Weil sich dabei beim Kohlenstoffdioxid das Volumen erheblich vergrößert, wird diese zu beseitigende Schicht abgelöst. Es erfolgt jedoch keine Beschädigung der Grundoberfläche bei richtiger Anwendung. Demnach findet hier keine Abrasion, also Abtragung des Materials, statt. So können beispielsweise Fassaden von Schmutz schonend gereinigt werden, ohne dass man dabei die Fassadendämmung beschädigt. Die Dauer der Trockeneisstrahlung ist ganz von dem Aufwand der Reinigungsarbeit und dem Grad der Verschmutzung abhängig. Je nachdem ist es möglich, dass das Verfahren einige Minuten bis Tage dauert.

Was sind die Vor- und Nachteile beim Trockeneisstrahlen?

Vorteilhaft beim Trockeneisstrahlen ist die schonende Reinigung der Oberflächen. Weiterhin gibt es für dieses Verfahren einen breiten Anwendungsbereich. Überdies hat man es bei der Trockeneisreinigung nicht mit Feuchtigkeit zu tun. Außerdem leitet diese Methode elektrisch nicht. Bei der Reinigung mit Trockeneis ist auch kein Ausbau vom entsprechenden Gegenstand notwendig. Des Weiteren bleibt kein Strahlgut übrig. Hier geht es um eine umweltfreundliche Reinigungsmethode, weil keine Chemikalien dabei eingesetzt werden. Damit ist sie für den Menschen ungefährlich. Allerdings kann das Trockeneisstrahlen nicht bei kälteempfindlichen Oberflächen und weichen Materialien erfolgen.

 

Treppenlift Kosten im überschaubaren Rahmen halten

Bevor man sich einen Treppenlift für das Haus zulegt sollte man sich einen Überblick über die diversen Arten eines Treppenlifts verschaffen, um zunächst herauszufinden, welchen Lift man für das jeweilige Haus benötigt. Im Anschluss daran lassen sich die Kosten vergleichen und letztendlich entscheidet man sich für ein Produkt.

Treppenlift Kosten
Lesen sie hier weiter, um mehr über die Treppenlift Kosten zu erfahren

CD Pressung – So geht es !

Möchte man eine eigene CD herausbringen, egal ob mit Filmen oder mit einem oder mehreren Musiktiteln, so muss man eine CD Pressung vornehmen lassen. Doch gerade bei der Pressung von einer CD, gibt es zahlreiche Punkte zu beachten. Auf was man hier im Detail achten muss, zeigen wir nachfolgend auf.

Das ist eine CD Pressung

Ob Groß- oder Kleinauflage, wenn es um die CD Pressung geht, muss man einiges beachten. Das erste was man hierbei beachten muss, ist immer die Anzahl und die Größe der Dateien. Denn in Abhängigkeit davon, braucht man natürlich auch die passende CD-Größe. Je nach Umfang können aber auch zwei CDs und mehr notwendig sein. So was hätte dann aber auch Einfluss später auf die Verpackung der CDs, die natürlich unerlässlich ist. Sonst bekommen nämlich die CDs schnell Kratzer und andere Schäden und können dann mitverwendet werden. Auch die Hülle muss natürlich gestaltet sein. Hier hat man die Wahl von einer Bedruckung der Hülle, bis hin zum klassischen Einlegen vom Cover. Hier kommt es natürlich neben der Verpackung auch darauf an, was für Informationen man liefern möchte. Handelt es sich zum Beispiel um Musik, so wird hier die Rückseite vom Cover oftmals dazu verwendet, die einzelnen Titel und Länge der Musikstücke aufzulisten.

Unterschiede bei der CD Pressung

Es gibt aber im Zusammenhang mit der CD Pressung noch weitere Unterschiede. So hat man zum Beispiel eine Wahlmöglichkeit bei der Größe der CDs, aber auch bei der Packung. Hier reicht die Bandbreite von einer robusten und klappbaren Kunststoffhülle, bis hin zu einer Hülle aus Papier. Auch gibt es je nach Anbieter Unterschiede in der Gestaltung vom Cover der CD. Neben diesen Unterschieden bei der CD Pressung, gibt es auch Abweichungen je nach Auflage. Benötigt man zum Beispiel nur 20 oder 100 CDs, so spricht man hier von einer Kleinauflage. Leider ist die Mengenzahl hinsichtlich der Definition einer Kleinauflage, je nach Anbieter sehr unterschiedlich. Je nachdem was für eine Anzahl man benötigt, lohnt sich hier ein kleiner Blick auf die unterschiedlichen Angebote.

Besten Anbieter für CD Pressung

Die Unterschiede die es bei der CD Pressung gibt, haben natürlich auch einen Einfluss auf die Kosten. Dieser kann je nach Anbieter sehr unterschiedlich in der Höhe ausfallen. Auch weil sich die Abrechnungsmethoden unterscheiden. So gibt es hier Anbieter die bei der Pressung Pauschalangebote anbieten, die eine bestimmte Anzahl an CDs umfassen. Es gibt aber auch die Abrechnung auf der Basis von einem Stückpreis. Letztlich empfiehlt sich hier ein Vergleich der Angebote. Nur durch einen Vergleich, wie man ihn zum Beispiel über die Internetseiten der einzelnen Anbieter durchführen kann, kann man letztlich auch einen passenden Anbieter für die CD Pressung finden.