Schlagwort-Archive: LED

LED Flächenleuchte

Werden die Räumlichkeiten mit LED Lampen ausgestattet, dann kann Energie gespart werden. Die Kosten für Energie nehmen schließlich immer weiter zu, weshalb den höheren Ausgaben vorgebeugt werden sollte. In dem Haushalt sollten am besten die Leuchten mit LEDs genutzt werden.

2018-12-05_LED Flächenleuchte

Die Leuchten gibt es allerdings nicht nur für die Lampen, sondern auch beispielsweise für Möbel und für Spiegel. Mit der LED Leuchte wird immer von der maximalen Leuchtkraft profitiert. Lampen mit der hohen Leuchtkraft sind besonders in dem Arbeitszimmer und in der Küche wichtig. Die Arbeiten können damit umso sorgfältiger ausgeführt werden und die Speisen werden noch besser zubereitet. Die LED Flächenleuchte wird auch gerne als LED Panels oder LED-Panel bezeichnet.

Was ist für die LED Flächenleuchte zu beachten?

LED Flächenleuchten sind für die Beleuchtung von Räumen bestens geeignet. Das Licht der LED Flächenleuchten wird nicht blendend und diffus mit einem breiten Abstrahlwinkel abgegeben. Die eleganten Leuchten können sich bestens in eine Decke einfügen. Die ultra flache Bauform ist besonders vorteilhaft und dies mit den modernsten und energieeffizienten LED-Leuchten. Die LED Flächenleuchte überzeugt nicht nur mit einem niedrigen Verbrauch, sondern auch durch die lange Lebensdauer. Normale Halogen Leuchtmittel oder Glühbirnen haben hier deutlich das Nachsehen gegenüber der LED Flächenleuchte. Die LED Flächenleuchte kann je nach Einrichtungsstil und Installationsort mit kaltweißer oder warmweißer Lichtfarbe gewählt werden.

Wichtige Informationen zu der LED Flächenleuchte

Bei der LED Flächenleuchte ist wichtig, dass es viele bekannte Hersteller und Angebote gibt. Es gibt die LED Flächenleuchte somit in fast jeder Größe sowie auch mit unterschiedlichem Oberflächenfinish. Die kleineren Paneele bis 300 mm sind sehr gut für die Beleuchtung von Kinderzimmern, Fluren und Wohnzimmern geeignet. Die IP44 Varianten eignen sich für Vordächer oder Badezimmer. Bei dem Angebot ist wichtig, ob es sich um den Innen- oder den Außenbereich handelt. Größere Deckenleuchten sind für die Installation bei gewerblichen Bereichen wie Büroräumen oder Arztpraxen interessant. Die großen LED Flächenlichter können sich auch über Seilbefestigung als Arbeitsplatzbeleuchtung eignen. Der Einbau sollte sich in der Regel relativ einfach gestalten. Für den Betrieb der LED Flächenleuchte ist meist der Anschluss mit 230 Volt geeignet. Wichtig für den Kauf sind Optik, Aussehen und weitere ästhetische Merkmale. Außerdem sollte auch die Energieeffizienzklasse beachtet werden, denn die Energiekosten haben auf die Gesamtkosten einen hohen Einfluss. Nach dem Einschalten gibt es meist eine sofortige Helligkeit, eine blendfreie Ausleuchtung, einen geringen Stromverbrauch und auch eine lange Lebensdauer. Ein wichtiger Punkt im Büro ist der geringe Blendwert. In vielen Fällen kann auch die Dimmbarkeit eine wichtige Rolle spielen. Durch die Dimmbarkeit kann die Helligkeit ganz nach eigenen Wünschen eingestellt werden. Außerhalb von den Gebäuden ist jedoch die Schutzklasse wichtig.

 

Wege mit der LED Bodeneinbauleuchte erleuchten

Unscheinbar und dennoch vorhanden, das ist wohl ein Kriterium, was die LED Bodeneinbauleuchte auf jeden Fall sehr gut gerecht werden kann. Letzten Endes ist die LED Bodeneinbauleuchte vor allem tagsüber nicht auffällig und kaum zu sehen. Wird es allerdings dunkel, dann zeigt die LED Bodeneinbauleuchte auf jeden Fall ihre volle Pracht und aus unauffällig wird eine angenehme und helle Lichtquelle. Vor allem Wege im Garten bzw. Wege, die sich auf dem Grundstück befinden oder aber Einfahrten lassen sich mit LED Bodeneinbauleuchten sehr gut beleuchten, frei von dass man dafür zum Beispiel störende Stehlampen nutzen müsste oder Pollerleuchten. Ganz dezent eingefasst in den Boden bietet eine LED Bodeneinbauleuchte dadurch eine raumsparende Möglichkeit, um Licht ins Dunkel zu bringen sowie Wege sicher auszuleuchten, damit es absolut nicht zu Unfällen kommt. Wobei man solche Bodeneinbauleuchten natürlich nicht dafür nutzen kann, um auf einem Grundstückwege und Einfahrten auszuleuchten. Auch in anderen Branchen zeigen jene leuchten auf jeden Fall ihre Stärke.

Die LED Bodeneinbauleuchte bringt herrliche Lichtakzente

Wege auf dem Anwesen auszuleuchten, ist natürlich immer sinnvoll und in den meisten Fällen wohl auch erforderlich. Die LED Bodeneinbauleuchte kann aber auch dazu genutzt werden, um definierte Dinge ins passende Licht zu setzen und somit ebenfalls zur gleichen Zeit Akzente zu setzen. So lässt sich die LED Bodeneinbauleuchte zum Beispiel auch bestmöglich dafür nutzen, um auf der Terrasse als Lichtquelle zu fungieren sowie mit einem dezenten Licht von unten die nötige Atmosphäre zu schaffen, in der ein gemütliches Ambiente herrscht sowie man sich auch im Dunkeln gerne aufhält. Als Terrassenbeleuchtung sind LED Bodeneinbauleuchten eben ebenfalls sehr gut geeignet. Hierzu kann man die LED Bodeneinbauleuchte aber ebenfalls gut nutzen, um zum Beispiel Lichtakzente am Haus zu setzen und das Haus ins rechte Licht zu rücken. Aber zum Beispiel ebenfalls Teiche beziehungsweise Pools sowie Gartenhäuser können sich mit LED Bodeneinbauleuchten gut beleuchten und zugleich auch mit dem Licht akzentuieren.

Mit der LED Bodeneinbauleuchte Lichtakzente gestalten

Die passende Lichtquelle für den Garten zu entdecken, ist absolut nicht stets ganz leicht. Letzten Endes ist das Angebot an Außenbeleuchtungen sehr groß und besonders auch sehr abwechslungsreich. Neben Bewegungsmelder an, die er insbesondere gerne und oft bei der Außenbeleuchtung genutzt werden, gibt es Fluter und Strahler, Stehlampen, Solarleuchten, Pollerleuchten und noch etliche andere Beleuchtungen, die vorzugsweise im Außenbereich zum Einsatz kommen. Auch die LED Bodeneinbauleuchte wird zudem Beleuchtung, die draußen benutzt werden und auf dem Grundstück für die passende Beleuchtung in der Dunkelheit bewirken können. Mit der LED Bodeneinbauleuchte lässt sich tatsächlich reichlich auf dem Grundstück ins passende Licht setzen. Ob die Terrasse, Wege und Einfahrten, Beleuchtungen für das Haus oder eventuell für den Teich, die Einsatzoptionen für eine LED Bodeneinbauleuchte sind sehr vielfältig. Aber eventuell ist es auch gerade dieser Punkt, der diese Beleuchtung für den Außenbereich so beliebt macht.

Die Deckenleuchte als gut durchdachtes Lichtkonzept

DeckenleuchteDie eigenen vier Wände sind ein Ort, an dem man sich wohlfühlen möchte. Ein wesentlicher Wohlfühlfaktor ist die Beleuchtung. Deckenleuchten tragen viel zum Ambiente eines Raums bei. Ein gut durchdachtes Lichtkonzept ist wichtig in jedem Raum.  Je nach Zimmer, Einrichtungsstil und individuellem Geschmack kann heutzutage aus einer Fülle an Deckenleuchten ausgewählt werden. Das zu Hause ohne Deckenleuchte ist undenkbar, denn sie taucht den Wohnbereich in ein gleichmäßiges Licht und sorgt somit für die gute Ausleuchtung. Die Wirkung der Deckenleuchte wird oftmals unterschätzt, wobei mit diesen Allround-Genies stimmungsvolle Effekte erzielt werden können. Deckenleuchten eignen sich für jedes Zimmer und bei vielen Modellen kann die Lichtintensität je nach Bedarf stufenlos bestimmt werden. So kann der Tag am Morgen mit hellem Licht beginnen und die Deckenleuchte beim Entspannen am Abend gedämpft werden.

Zahlreiche Varianten – Für jeden Geschmack die passende Deckenleuchte

Prinzipiell können Deckenleuchten in zwei Kategorien geteilt werden: Die einen sorgen für diffuses Licht, wobei das Leuchtmittel hinter Materialien wie beispielsweise Glas oder Kunststoff verborgen bleibt und die anderen bestehen aus mehreren Strahlern, die meist aus Metall gefertigt sind oder sich schwenken lassen. Einzelne Raumbereiche lassen sich so optisch toll in Szene setzen-wie beispielsweise die Leseecke oder auch ein Wandbild oder der Schminktisch. Da eine Deckenleuchte direkt an der Decke montiert wird, können unschöne Kabel ganz einfach versteckt werden. Ein weiterer Vorteil einer Deckenleuchte ist die Platzersparnis im Vergleich zu Stehlampen. Ob in der Küche, im Badezimmer oder im Kinderzimmer: Moderne Deckenleuchten lassen sich hervorragend kombinieren beispielsweise durch eine diffuse Leuchte oder Strahler.

Behaglichkeit und Atmosphäre schaffen

Eine besonders angenehme Wohnatmosphäre entsteht immer dann, wenn die Einrichtung und die Beleuchtung eine harmonische Einheit bilden. Der Stil der Deckenleuchte kann mit dem Einrichtungsstil abgestimmt werden. Dabei zählt einzig der persönliche Geschmack. Ob modische Trend-Deckenleuchte oder klasssiche Deckenleuchte aus Rattan oder Metall. In Kombination mit eher minimalistischem Interieur empfehlen sich große, fantasievoll gestaltete Designer-Deckenleuchten, die gekonnt arrangiert tolle Akzente im Raum setzen. In modern eingerichteten Räume oder Jugendzimmern lassen sich feingliedrige LED-Deckenleuchten mit vielen Strahlern aus Metall hervorragend integrieren. Im traditionellenn Landhausstil kommen Leuchten mit floralen Details besonders gut zur Geltung. Wer den Vintage-Look bevorzugt, der kann den Raum mit ausgefallenen, antik wirkenden Deckenleuchten verschönern. Im Kinderzimmer kann es etwas bunter zugehen. Insbesondere in den kleinen Spielparadiesen sind Deckenleuchten besonders zu empfehlen und in nahezu allen Formen und Farben erhältlich. Mit einer Deckenleuchte gibt es immer genügend Platz zum Spielen und gleichzeitig besteht keine Gefahr, dass die Kinder beim Toben eine Lampe umstoßen. Eine dimmbare Deckenleuchte bieten immer das passende Licht zum Spielen und verbreitet auch beim Schlafengehen immer genau die richtige Atmosphäre.

Mit LED Lichtband gekonnt Lichtakzente setzen

Viele wünschen sich eine indirekte Beleuchtung für ihren Schreibtisch, fürs Wohnzimmer oder für die Küche. Mit normalen Lampen lässt sich dies meist nicht realisieren. Denn dann sind die Lichtakzente, die man setzt damit gleich zu grell. Die Verwendung von einem LED Lichtband indes sorgt dafür, dass man gekonnt diskrete Lichtakzente setzt. Auch in Form von einer Hintergrundbeleuchtung ist dies möglich.

Eine in sanftes Licht gehüllte Vitrine, voll mit schönen Erinnerungen aus der Kindheit, Jugend oder dem Singledasein oder eine angenehm beleuchtete Sofaecke oder ein diskretes Nachtlicht über dem Bett – das alles sind Dinge, die die Möbelhersteller teils auch berücksichtigten beim Design. Doch diese Möbelstücke mit eingebauter Beleuchtung haben auch ihren Preis. Dabei fällt meist erst wenn die Möbel bereits im Zimmer stehen auf, dass gerade in der einen oder anderen Ecke ein bisschen mehr Beleuchtung durchaus gut wäre und auch einen romantischen Touch gibt. Der Heimwerker vom Dienst weiß sich hier allerdings gleich zu helfen.

Vielseitig verwendbar im ganzen Haus

Er greift kurzerhand zum LED Lichtband. Käuflich zu erwerben gibt es das LED Lichtband in unterschiedlicher Länge und in unterschiedlicher Farbe im Baumarkt und im Internet zu kaufen. Das LED Lichtband besteht aus vielen kleinen Leuchtdioden, wobei das LED Lichtband sehr flexibel und vielseitig verwendbar ist. Mit der Hilfe von beidseitigem Klebeband hält es zum Beispiel unter der Fensterbank, wie auch auf der Oberseite der Vitrine und auch unter den Glasböden. Die kleinen Leuchtdioden lassen sich auch geschickt hinter der Arbeitsplatte in der Küche platzieren und auch auf der Sockelleiste hinter dem Sofa. Und selbst im Badezimmer lässt sich ein LED Lichtband einfach montieren, als Hintergrundbeleuchtung für einen romantischen Badespaß in Badewanne oder Whirlpool. Selbst ein Regal oder die Treppe im sonst dusteren Hausgang lässt sich so auf wunderbare Weise in Szene setzen und hilft sogar auch als Notfallbeleuchtung.

Hell erleuchtete Möbel mit sanftem Licht

Die Leuchtdioden vom LED Lichtband lassen so Möbel in einem neuen Glanz bzw. hell erleuchtend erstrahlen. Die Leuchtdioden spenden ein sehr sanftes Licht, das selbst beim Fernseher schauen nicht irritiert. Die Leuchtdioden von einem LED Lichtband sind natürlich auch dimmbar. Auf diese Weise lassen sich mit ein und demselben Produkt unterschiedliche Lichteffekte für jeden Anlass erzeugen.

Einfache Montage und Bedienung

Die Montage von einem LED Lichtband ist sehr einfach, ebenso wie die Bedienung. Die Wunschlänge vom LED Lichtband kann man sich im Baumarkt zurechtschneiden und verlöten lassen bzw. die entsprechende Länge online bestellen. Für die Steuerung vom LED Lichtband kann eine LED Funkfernbedienung, eine IR Fernbedienung oder um ein Einbauschalter verwendet werden. Mittels eines LED Verbinder lassen sich auch mehrere Lichtbäder miteinander verbinden, schalten und verwalten.